10 Jahre Gemeinschaftsschule

Auf Einladung des Elternnetzwerks Berliner Gemeinschaftsschulen war ich als Vertreter des Fördervereins bei der Festveranstaltung „Vielfalt leben lernen: Wir feiern 10 Jahre Berliner Gemeinschaftsschule“.

„Der Schulversuch Berliner Gemeinschaftsschule ist ein Erfolg! Die 24 Gemeinschaftsschulen stellen sich den Herausforderungen einer vielfältigen, bunten Gesellschaft. Hier erleben die Kinder und Jugendlichen gemeinsam ihre Schulzeit. Sie lernen mit- und voneinander, von der ersten Klasse bis zum Schulabschluss, ohne nach ihrem Leistungsvermögen getrennt zu werden. Durch individuelle Förderung, kooperative Lernformen und Durchlässigkeit ermöglichen die Gemeinschaftsschulen Lernerfolge für alle Schüler*innen – für Leistungsstarke und Leistungsschwache, unabhängig von der sozialen Herkunft…“

Quelle: Pressemitteilung vom 08.11.2018

Auf einer Bühne präsentierten Schüler*innen was Gemeinschaftsschule für sie bedeutet und Vertreter der Berliner Politik stellten sich ihren Fragen.

Eine wirklich gelungene Veranstaltung, auf der ich einmal mehr die Begeisterung und das großartige Engagement für die Gemeinschaftsschule erfahren durfte. Im Anschluss habe ich das auf der Festveranstaltung angespielte Video eingebettet, welches zwar lang ist aber keine Fragen mehr offen lässt warum Gemeinschaftsschule #Nice ist.

1. Vorstandssitzung vom 07.11.2018

Heute traf sich der neu gewählte Vorstand zur ersten Sitzung und eine Menge Punkte standen auf der Tagesordnung. Nach einem ausführlichen Wissenstransfer wurden die ersten Aufgaben untereinander verteilt.

Gisa Bollgönn führt weiterhin die Kasse des Vereins und bearbeitet die Anträge auf Mittelverteilung.

Frank Martin kümmert sich um das Mitgliedermanagement und führt die Protokolle.

Frank Gürntke übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit und das Projektmanagement.

Darüber hinaus wurden Absprachen über Informations- und Beteiligungsprozesse getroffen, um ein reibungsloses Zusammenarbeiten zu ermöglichen. Zum Schluss wurden noch Unterschriften gegeben, um auch die vereinsrechtliche Eintragung der Vorstandsmitglieder voranzubringen. Nach zwei intensiven Stunden blieb nur noch die Terminfindung für die nächste Sitzung, welche am 12.12.2018 stattfinden wird.